Start / Informationen

Gedämmte Bodenplatte zum Energie sparen in Berlin im Raum Tempelhof-Schöneberg

Die meisten Bauherren, die heutzutage ein Haus in Berlin im Raum Tempelhof-Schöneberg bauen möchten, entscheiden sich für ein zukunftsorientiertes Energiesparhaus.

Bodenplatte gedämmt: Effizent Energie Sparen in Berlin im Raum Tempelhof-Schöneberg

Um die Energieeinsparungen zu maximieren sollten nicht nur Fenster, Außenwände und Dach gedämmt sein, sondern auch das Fundament. Um den Energieverbrauch beim Hausbau in Berlin im Raum Tempelhof-Schöneberg zu senken muss die Bodenplatte gut Isoliert werden.

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@schwedenplatte.de, rufen uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir sind gerne für Sie da.

Zum Kontaktformular »

Staatlich gefördert: Energieffizentes Bauen mit isolierter Bodenplatte in Berlin im Raum Tempelhof-Schöneberg

Die Bundesregierung fördert den energieeffizienten Neubau. Der Energieverbrauch ist heute eines der wichtigsten Kriterien, wenn ein neues Bauwerk errichtet werden soll. Darum achten so ziemlich alle Bauherren in Berlin im Raum Tempelhof-Schöneberg darauf, energetische Maßnahmen bei den Planungen zu berücksichtigen. Energieeffizientes Bauen wurde 2023 im deutschen Gebäudeenergiegesetz (GEG) neu definiert: Ein effizientes Gebäude darf maximal 55 % der Primärenergie verbrauchen, die ein Referenzgebäude mit Durchschnittswerten verbrauchen würde. Dieser Wert gilt für Wohn- sowie Nichtwohngebäude und wird für jedes Bauwerk individuell berechnet. Mit einem Fundament von Schwedenplatte, legen Sie den Grundstein für eine gedämmte Bodenplatte in Berlin im Raum Tempelhof-Schöneberg.

Sie möchten mehr über die Bodenplatte von Schwedenplatte erfahren? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info@schwedenplatte.de, rufen uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Gerne beraten wir Sie persönlich!

Zum Kontaktformular »